Hallo ihr Lieben!

Ich bin Marieke und mache seit Januar 2016 in der Tanzschule Höchst meine Ausbildung zur ADTV Tanzlehrerin.

Euch interessiert bestimmt, wie ich zum Tanzen kam und den Wunsch hatte Tanzlehrerin zu werden!? Als Kind wollte ich tanzen, doch habe mich dann als Hobby für das Reiten entschieden. Im Alter von 15 Jahren gab es dann aber keinen Halt mehr und ich habe mich für einen Grundkurs angemeldet. Dieser kam dann in Lüdenscheid leider nicht zu Stande. Da mir außerdem noch ein passender Tanzpartner fehlte, fragte mich die Inhaberin der Tanzschule, ob ich gerne Ballett machen würde. Nach der ersten Schnupperstunde meldete ich mich sofort für den Ballettunterricht an.

Ein halbes Jahr später fand sich dann auch endlich ein Tanzpartner für mich. Einmal im Grundkurs begonnen, ging es für mich direkt weiter in den Ergänzungskurs und danach in den Bronzetanzkurs. Parallel dazu habe ich auch im Discofox Trendkurs schnell Fuß gefasst und konnte sogar meine Eltern und meinen Bruder dafür begeistern mitzumachen. Kurz vor Weihnachten fragte mich dann der Tanzlehrer, ob ich nicht gerne bei einem Auftritt mitmachen würde. Ohne überhaupt zu wissen, was es für ein Aufritt werden würde, stimmte ich zu. Kurzum lernte ich Salsa Rueda kennen und das begeisterte mich ebenfalls und es stand fest: Ich will auch den Salsakurs mitmachen! So waren die Sonntage für mich zukünftig ausgeplant und ich freute mich jedes Mal auf´s neue den gesamten Sonntag in der Tanzschule zu verbringen.

Aber neben der Tanzschule sollte ich mich jetzt für einen Beruf entscheiden. Als Kind war mein Traumberuf immer etwas mit Pferden zu machen, doch das Tanzen hat diesen Wunsch verändert. Das Kreative, ebenso wie der Sport reizten mich mehr. Ich bewarb mich für verschiedene Praktikas bis ich in Osterode in einer Tanzschule gearbeitet habe. In dieser Woche wurde mir klar: Der Beruf als Tanzlehrerin soll es werden.

Nun bin ich hier in der Tanzschule Michael Höchst und kann diesen tollen Beruf ausüben.

Das Tanzen, genauso wie das Unterrichten, begeistert mich und täglich finde ich mehr Spaß an meinem abwechslungsreichen Beruf und ich freue mich über jeden, der zu uns findet und mit dem ich meine Begeisterung zum Tanzen teilen kann.

Bis bald, bei uns in der Tanzschule.

Marieke